Neuer Einzahlungsschein ab 2019

Mit der Einführung des internationalen Standards „ISO 20022“ wird der Zahlungsverkehr europaweit vereinheitlicht. Im Zuge dieser Vereinheitlichung werden die bestehenden Einzahlungsscheine ab anfangs 2019 vollständig abgelöst. Aktuell bestehen sieben verschiedene Varianten des Einzahlungsscheins (orange, rot, etc.), welche alle durch ein neues Format ersetzt werden. Auf dem QR-Einzahlungsschein ist einerseits die IBAN-Nummer sowie der neue QR-Code…

Read More →

Nächste Hürde für die Steuervorlage 17

Nachdem die Unternehmenssteuerreform III am 12. Februar 2017 vom Schweizer Stimmvolk abgelehnt wurde, sah sich der Bundesrat gezwungen eine neue Vorlage auszuarbeiten. Die Vernehmlassung dieser Vorlage wurde anfangs September 2017 eröffnet und endet am 6. Dezember 2017. Dabei wurden gegenüber der Unternehmenssteuerreform III die folgenden drei Korrekturen angebracht: Die neuen Steuerprivilegien werden eingeschränkt Erhöhung der…

Read More →

Risiko „MWST“ für Holdinggesellschaften

Holdinggesellschaften unterliegen in der Regel nicht der Mehrwertsteuer (MWST), da ihre Umsätze aus Beteiligungen stammen und somit nicht unter die MWST-pflichtigen „Entgelte“ fallen. Bei Holdinggesellschaften mit hohen Aktiven ist jedoch Vorsicht geboten, da die ESTV  bei solchen Konstellationen der Auffassung ist, dass die Holdinggesellschaften MWST-pflichtige Leistungen erbringen. Holdings erbringen vielfach Leistungen für die strategische Führung…

Read More →

Back to Top